Fachschule für Heilerziehungspflege

Praxisintegrierte Ausbildung

Aufnahmevoraussetzungen:

Nachweis eines Praktikumsplatzes für 3 Jahre bei einem anerkannten Träger der Heilerziehungspflegeund Vorlage der vom Träger unterschriebenen Kooperationsvereinbarung sowie der Ausbildungsabsichtserklärung (beides zurzeit noch in Vorbereitung)

sowie

  • Fachoberschulreife und eine (fachfremde) Berufsausbildung und ein Praktikum in einer Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe von mindestens 900 Std. innerhalb eines Jahres (Einzelfallentscheidung)

oder

  • Allgemeine Hochschulreife / Fachhochschulreife und ein Praktikum in einer Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe von mindestens 900 Std. innerhalb eines Jahres (Einzelfallentscheidung)

oder

  • Fachoberschulreife und eine mindestens fünfjährige einschlägige Berufstätigkeit

oder

  • Abschluss der Fachoberschule für Gesundheit und Soziales mit dem Schwerpunkt Erziehungswissenschaft

oder

  • Fachoberschulreife und einschlägige Berufsausbildung (Kinderpfleger/in, Sozialassistent/in)

oder

  • Zweijährige Höhere Berufsfachschule für Sozial- und Erziehungswissenschaften  (Anlage C, Fachhochschulreife)
Dauer:

Drei Jahre praxisintegrierte Ausbildung: in einem Jahr findet der Unterricht an drei Wochentagen statt, in den beiden anderen Jahren an jeweils zwei Wochentagen. An den restlichen Tagen wird die Ausbildung in einer Einrichtung der Heilerziehungspflege durchgeführt. Die Verteilung der Unterrichtstage auf die Wochentage wird nach einer ersten Abstimmung mit interessierten Trägern im März bekannt gegeben.

Abschluss:
  • Staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin/Staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger (3 Jahre)

Fragen rund um die praxisintegrierte Ausbildungsform

Ausbildungsabsichtserklärung

Info-Flyer

Suche

Ansprechpartner

Herr Poggemann-Lütkemeyer
Fachbereichsleiter Sozialpädagogik Fachschule/ Kinderpflege/ Sozialassistenten
Tel.: 05242/597134

Ansprechpartner

Herr Rybak
Fachbereichsleiter Erziehungs- und Gesundheitswissenschaften Berufliches Gymnasium/ Fachoberschule
Tel.: 05242/597134

BERUFSBERATUNG

Das landesweite Karriereportal

TALENTE IN OWL STÄRKEN