Die Konstruktionsmechaniker stellen ihr Programmierkönnen unter Beweis

Besuch des Unternehmens Claas in Harsewinkel

Nach einer aufschlussreichen Werksbesichtigung stieg die Spannung. Ein halbes Schuljahr erlernten die Konstruktionsmechaniker im dritten Lehrjahr das Offline-Programmieren eines 6-Achsen Schweißroboters mit 2-Achsen Drehtisch am PC. Zum Ende des Schuljahres wurde von den Auszubildenden eine vorgegebene Schweißaufgabe anhand des Teach-In-Verfahrens virtuell programmiert, simuliert und gespeichert. Durch die Kooperation mit dem Unternehmen Claas und dem Reckenberg-Berufskolleg hatten sie nun die Möglichkeit ihr vorher erstelltes Schweißprogramm auf den Industrieroboter zu transferieren und unter realen Bedingungen zu testen. Dadurch konnten die Auszubildende wertvolle Erfahrungen sammeln und waren sich einig: Eine Online-Programmierung ist imposanter. 

Suche

Ansprechpartner

Herr Mense
Abteilungsleiter
Tel.: 05242/5970

BERUFSBERATUNG

Das landesweite Karriereportal

TALENTE IN OWL STÄRKEN