„Lass den Köder liegen!“

Osthushenrich-Stiftung ermöglicht Fortbildung zu Motivation und Konfliktsituationen im Schulalltag

 

Kreis Gütersloh/Rheda-Wiedenbrück. Unter dem Projekttitel „Chancen geben – Chancen nutzen. Fit für die Ausbildung“ werden derzeit 25 Schülerinnen und Schüler des Reckenberg-Berufskollegs seit Beginn dieses Schuljahres intensiv auf ihrem Weg in die Ausbildung unterstützt. Möglich macht dies eine Kooperation zwischen der Schule und der Gütersloher Osthushenrich-Stiftung, die die Maßnahme finanziell unterstützt. Dabei erfahren die Jugendlichen ein umfassendes Coaching, dessen Ziel es ist, einen passenden Ausbildungsplatz zu finden.

Die jüngste Veranstaltung der Maßnahme richtete sich an die Lehrerinnen und Lehrer sowie die Schulsozialarbeiter der Berufsfachschulen I und II, zu denen auch die Projektgruppe der Osthushenrich-Stiftung gehört. Sie erhielten im Rahmen einer eintägigen Fortbildung wertvolle Tipps, um die Motivation der Jugendlichen zu stärken und Konfliktsituationen im Schulalltag lösen zu können. „Lasst euch nicht von Negativem anstecken, sondern durchbrecht den Teufelskreis und steckt mit der eigenen Motivation andere an.“ Dozent Thomas Leonhard vom Zentrum für Kommunikation und Therapie aus Lippstadt veranschaulichte den Pädagogen, wie sich Zentrierung und Wertschätzung in der Körperhaltung und der Stimme während der Kommunikation auswirken. „Du musst nicht jeden Köder schlucken! Bleibe immer bei dir, reagiere unerwartet, humorvoll und immer wertschätzend!“ Jeder kommunikative Köder könne positiv umgedeutet werden und so zu einer Deeskalation und Entspannung beitragen. Auch durch entspanntes Lernen, anstatt mit Druck zu arbeiten, und weiteren Strategien könnten Blockaden bei den Schülern gelöst werden, demonstrierte der Dozent weiter. Beeindruckend waren die Fähigkeiten des fotografischen Gedächtnisses, die auch bei Jugendlichen als Lern- und Motivationsstrategie angewendet werden können. So konnten an den Spielen Memory und Gruselino die enormen unbeschwerten Fähigkeiten von Kindern nachgeahmt und gesteigert werden. Praktische Übungen zu Konfliktsituationen verdeutlichten die Inhalte anschaulich. Lehrer und Schulsozialarbeiter freuen sich darauf ihre neuen Erkenntnisse an die Schüler weiterzugeben.

Suche