Zweijährige Berufsfachschule im Berufsfeld Sozial- und Gesundheitswesen, Fachrichtung Kinderpflege

1. Ausbildung

Abschluss:
  • Staatlich geprüfte Kinderpflegerin / staatlich geprüfter Kinderpfleger
  • Möglichkeit, die Fachoberschulreife (FOR) und die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (FOR Q) zu erwerben.
Dauer:

zwei Jahre

Ziele:
  • Entwicklung der Persönlichkeit
  • Betonung der Eigenverantwortlichkeit
  • Förderung der Kommunikation

2. Voraussetzung für den Bildungsgang

3. Ausbildungsinhalte

Folgende Fächer, die in verschiedenen Lernfeldern integriert sind, werden in der Unter- und Oberstufe unterrichtet. Die praktische Ausbildung erfolgt in sozialpädagogischen Einrichtungen für Kinder im Umfang von insgesamt 16 Wochen.

Berufsbezogener Lernbereich:
  • Sozialpädagogik
  • Gesundheitsförderung und Pflege
  • Arbeitsorganisation und Recht
  • Mathematik
  • Englisch
Berufsübergreifender Bereich:
  • Deutsch / Kommunikation
  • Religionslehre
  • Politik / Gesellschaftslehre
  • Sport / Gesundheitsförderung

4. Erforderliche Unterlagen

  • Ausdruck der Online-Anmeldung
  • Lebenslauf (chronologisch)
  • Abschlusszeugnis der allgemeinbildenden Schule bzw. letztes Halbjahreszeugnis (Zeugnisse sind in beglaubigter Kopie einzureichen)

Info-Flyer

Suche

Ansprechpartner

Frau Rieger
Bildungsgangleiterin
Tel.: 05242/597134