Fachoberschule für Gesundheit und Soziales

1. Ausbildung

Abschluss:
  • Fachhochschulreife
  • Zugangsberechtigung für Fachhochschulen in Deutschland
Dauer:
  • zwei Jahre
Ziele:
  • Betonung der Eigenverantwortlichkeit und Entwicklung der Persönlichkeit
  • berufliche Kenntnisse im sozialpädagogischen oder pflegerischen Schwerpunkt
  • Förderung der Kommunikationskompetenz

2. Voraussetzung für den Bildungsgang 

  • Fachoberschulreife
  • Praktikumsplatz für ein ganzes Jahr in einer Einrichtung mit sozialpädagogischen bzw. pflegerischen Schwerpunkt. Informationen zum Praktikum
  • Erst mit einem gültigen Praktikumsvertrag ist der Besuch der Klasse 11 der Fachoberschule für Gesundheit und Soziales möglich. (Praktikumsvertrag muss zum 30.05. des Jahres vorliegen)

Auf der folgenden Seite des Ministeriums für Schule und Weiterbildung finden Sie Informationen zu Aufbau und Gestaltung der Fachoberschule, sowie eine Broschüre zum Jahrespraktikum:

Info-Jahrespraktikum

Merkblatt zum Jahrespraktikum

Praktikumsvertrag

3. Ausbildungsinhalte

berufsfeldbezogener Lernbereich:
  • Erziehungswissenschaften
  • Gesundheitswissenschaften
  • Mathematik
  • Englisch
  • Biologie
  • Informatik
  • Wirtschaftslehre
berufsfeldübergreifende Fächer:
  • Deutsch / Kommunikation
  • Religionslehre
  • Sport / Gesundheitsförderung
  • Politik / Gesellschaftslehre

Weitere Informationen zum Bildungsgang

Berufsperspektiven

4. Erforderliche Unterlagen

  • Ausdruck der Online-Anmeldung
  • Lebenslauf (chronologisch)
  • Zeugnis der Fachoberschulreife bzw. letztes Halbjahreszeugnis als beglaubigte Kopie
  • gültiger Praktikumsvertrag in dreifacher Ausfertigung (muss zum 30.05 des Jahres vorliegen)

Info-Flyer

ShS-Flyer

Auf der folgenden Seite des Ministeriums für Schule und Weiterbildung finden Sie Informationen zu Aufbau und Gestaltung der Fachoberschule, sowie eine Broschüre zum Jahrespraktikum:

Info-Fachoberschule

Suche

Ansprechpartner

Frau Linnenberg-Masi
Bildungsgangleiterin
Tel.: 05242/597134
E-Mail senden

Ansprechpartner

Herr Rybak
Fachbereichsleiter Erziehungs- und Gesundheitswissenschaften Berufliches Gymnasium/ Fachoberschule
Tel.: 05242/597134

Ansprechpartner

Frau Weimann
stellvertretende Bildungsgangleiterin
Tel.: 05242-597134