Erzieher freuen sich über Abschlüsse

62 Studierende sowie 55 staatl. anerkannte Erzieher sind aus dem Reckenberg-Berufskolleg entlassen worden. Die Studierenden haben nach zweijähriger Schulzeit das Zeugnis zum staatl. geprüften Erzieher bekommen und gehen jetzt ins Anerkennungsjahr. Die staatl. anerkannten Erzieher haben nunmehr ihr Anerkennungsjahr und damit das dritte Jahr der Ausbildung erfolgreich absolviert. 

Die stellvertretende Schulleiterin Monika Schroedter sprach die Grußworte und gratulierte den jungen Menschen zu ihrem Erfolg: „Sie haben sich erarbeitet, vielfältige und unterschiedliche Interaktionsprozesse zu gestalten, auf Bedürfnisse, Interessen und persönliche Themen einzugehen. Sie sind Vorbild für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene durch Ihr persönliches Engagement, Ihre Ausstrahlung, Begeisterungsfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Wertschätzung und Belastbarkeit. Behalten Sie diese wichtigen Eigenschaften in Ihrem Berufsleben bei, dann werden Ihnen alle Türen offenstehen.“  Abteilungsleiter Klaus Poggemann-Lütkemeyer betonte: „Jeder Mensch ist ein Experte in seinen Lebenswelten und seiner Lebenssituation. Sie sind jetzt Experten für die soziale Arbeit. Aber auch Experten gelangen manchmal in ihre Grenzen. Und das Erkennen, wann ich ein Problem nicht allein lösen kann, gehört auch zum Expertentum. Kinder haben das Recht, optimal gefördert zu werden, Jugendliche haben das Recht auf Teilhabe und unserer Gesellschaft. Ich glaube fest daran, dass Sie nach der fundierten Ausbildung dieser Aufgabe gewachsen sind. Und denken Sie immer daran: Das Wissen eines Menschen kann in einem Computer gespeichert werden. Seine Empathie und Intuition aber kann der Computer nicht leisten. Das sind die wichtigsten Instrumente Ihrer Arbeit. Sie sind unersetzbar.“

Nach ihrem erfolgreich absolvierten Anerkennungsjahr starten 55 frisch gebackene staatl. anerkannte Erzieher in das Berufsleben.
Freuen sich über die bestandenen Prüfungen und sind nun staatl. geprüfte Erzieher.

Suche

Ansprechpartner

Herr Poggemann-Lütkemeyer
Fachbereichsleiter Sozialpädagogik Fachschule/ Kinderpflege/ Sozialassistenten
Tel.: 05242/597134

Ansprechpartner

Herr Rybak
Fachbereichsleiter Erziehungs- und Gesundheitswissenschaften Berufliches Gymnasium/ Fachoberschule
Tel.: 05242/597134

Ansprechpartner

Frau Tschorn
Abteilungsleiterin
Tel.: 05242/597134
E-Mail senden

BERUFSBERATUNG

Das landesweite Karriereportal

TALENTE IN OWL STÄRKEN