„Bauchgefühl“: Konzertlesung zum Thema Essstörungen hinterließ nachhaltig Eindruck auf Schülerinnen und Schüler

„Bauchgefühl“ hieß die Konzertlesung, die kürzlich für angehende Fachabiturienten der Fachhochschule für Gesundheit und Soziales sowie für Abiturienten des Gymnasiums für Erziehungswissenschaft am Reckenberg-Berufskolleg stattfand. Die Autorin Jana Crämer las Passagen ihres autobiografischen Romans „Das Mädchen aus der ersten Reihe“ und wurde dabei musikalisch von der Band Batomae begleitet. Im Roman wird das Thema Essstörungen aufgegriffen. Selbst als Binge-Eaterin von Essstörungen betroffen, möchte Julia Crämer mit ihren Lesungen auf das Thema aufmerksam machen. Sie erzählt von dem schrecklichen Gefühl, das sie bei ihren „Fressattacken“ hatte, als sie 10.000 Kalorien täglich aß. Durch ihre authentische und empathische Art begeisterte sie alle Schülerinnen und Schüler und sensibilisierte sie für dieses wichtige Thema, über das in der Öffentlichkeit oft noch viel zu wenig bekannt ist. Anschließend nahmen sich die Autorin und auch die Bandmitglieder viel Zeit, um mit den Jugendlichen ins Gespräch zu kommen, Fragen zu beantworten, zuzuhören oder Tipps zu geben. Auch die im Anschluss an die Konzertlesung durchgeführte Reflexion in den einzelnen Klassen wurde von den Schülerinnen und Schülern überaus positiv aufgenommen. Hier gab es Raum für den Austausch von Eindrücken.

Die Autorin Jana Crämer begeisterte durch ihre Empathie.
Auch die musikalische Begleitung der Band „Batomae“ bei der Konzertlesung „Bauchgefühl“ kam super an
Begeisterte Schülerinnen und Schüler bei der Konzertlesung.

Suche

Ansprechpartner

Herr Poggemann-Lütkemeyer
Fachbereichsleiter Sozialpädagogik Fachschule/ Kinderpflege/ Sozialassistenten
Tel.: 05242/597134

Ansprechpartner

Herr Rybak
Fachbereichsleiter Erziehungs- und Gesundheitswissenschaften Berufliches Gymnasium/ Fachoberschule
Tel.: 05242/597134

Ansprechpartner

Frau Tschorn
Abteilungsleiterin
Tel.: 05242/597134
E-Mail senden

BERUFSBERATUNG

Das landesweite Karriereportal

TALENTE IN OWL STÄRKEN