Berufsgrundschuljahr bringt „Lernmarathon“ erfolgreich hinter sich

Über ihren erfolgreichen Abschluss des einjährigen Berufsgrundschuljahres verschiedener Fachrichtungen freuen sich über 60 Schülerinnen und Schüler des Reckenberg Berufskollegs Rheda-Wiedenbrück. In der vergangenen Woche erhielten die Absolventen von Schulleiterin Elke Brost und ihren Klassenlehrern ihre Zeugnisse und den damit verbundenen Erwerb des Sekundarabschlusses I, der dem Hauptschulabschluss nach Klasse 10 entspricht. Besonders erfreulich: Zahlreiche Schülerinnen und Schüler schafften zusätzlich mit der Fachoberschulreife den Realschulabschluss.

Das Berufsgrundschuljahr wird am Reckenberg Berufskolleg in den Fachrichtungen Ernährung und Hauswirtschaft, Metall und Versorgungstechnik, Farbtechnik und Raumgestaltung sowie Holztechnik angeboten. In ihrer Rede verglich Studiendirektorin Elke Brost die Schullaufbahn mit den Etappen eines Marathons, bei dem es – wie in der Schule – leichtere und schwerere Strecken zu bewältigen gilt. Sie lobte insbesondere das Durchhaltevermögen der Jugendlichen und erklärte: „Sie haben Ihren ersten Lernmarathon an einem Berufskolleg erfolgreich absolviert. Nach einer kurzen Trainingspause gilt es sich für den nächsten Lauf vorzubereiten.“ Denn während einige der Absolventen eine Berufsausbildung starten, werden andere weiter zur Schule gehen und einen nächsten Abschluss anstreben. Bei der Feierstunde zur Zeugnisübergabe präsentierten die Schülerinnen und Schüler anwesenden Eltern und Freunden verschiedene Werkstücke, die im jeweiligen Fachunterricht der Bereiche Holz- und Metalltechnik sowie Farbtechnik und Raumgestaltung entstanden sind. Auch für die musikalischen Beiträge sorgten die Schülerinnen und Schüler selber. Als Band präsentierten Stefanie Georg, Louis Wanders, Hakim Incedag, Monja Drewes und Rebekka Dyck gekonnt verschiedene Musikstücke, die mit reichlichem Applaus bedacht wurden.

Freuen sich über ihren Abschluss: Absolventen des Berufsgrundschuljahrs am Reckenberg Berufskolleg Rheda-Wiedenbrück.

Suche

Ansprechpartner

Herr Woidich
Abteilungsleiter
Tel.: 05242/5970