Sportlich und geschickt: Ehrung Spiel- und Sportfest

Am 14. September führte das Reckenberg-Berufskolleg das diesjährige Spiel- und Sportfest durch. Alle Klassen waren beteiligt und bewiesen an insgesamt 24 Stationen nicht nur ihr sportliches Können, sondern vor allem ihre Teamfähigkeit, Fingerfertigkeit und Geschicklichkeit. Die Stationen hatten teilweise abenteuerliche Namen: Ob Bankwettrennen, das laufende A oder Kleiderbügelwerfen – die in einem Parcours zu bewältigenden Aufgaben machten vor allem viel Spaß und waren teilweise auch ganz schön schweißtreibend.

Als Anerkennung für ihren Einsatz wurden die Siegerklassen und Platzierten der einzelnen Disziplinen jetzt bei einer kleinen Feierstunde geehrt. Sie erhielten für ihre Klasse kleine Geschenke.

Die Bestplatzierten der einzelnen Disziplinen am Spiel- und Sporttag wurden im Rahmen einer kleinen Feier geehrt.

Suche