„Mit Blut spenden Mut spenden“

Rheda-Wiedenbrück. Der Aufforderung „Mit Blut spenden Mut spenden“ folgten auch dieses Jahr in Kooperation mit dem örtlichen DRK 90 Schülerinnen und Schüler des Reckenberg-Berufskollegs. Die Blutspendeaktion ist schon seit einigen Jahren fester Bestandteil im Jahreskalender der Schule.

Insgesamt spendeten am vergangenen Mittwoch zahlreiche Jugendliche 40 Liter Blut. Da viele Schüler zum ersten Mal spendeten, nahmen sich die Mitarbeiter des DRK viel Zeit, um offene Fragen zu beantworten. Sogar Marissa Fürstin zu Bentheim-Tecklenburg war vor Ort, um sich bei den Schülervertretern Katharina Domke, Thea Schiewe und Nico Carrozzo für die Organisation dieser Aktion zu bedanken. Als Vorsitzende des DRK betonte sie, wie lobenswert und wichtig das Engagement der jungen Schülerinnen und Schüler sei. Helmut Dohmen, Leiter des sozialen Arbeitskreises beim DRK, bedankte sich ausdrücklich bei den so zahlreich erschienenen Jugendlichen: „Wir hatten 87 Spender und konnten 39 Erstspender registrieren. Das sind wirklich positive Zahlen.“ Auch Schulleiterin Elke Brost war begeistert: „Trotz der Vielfalt an unserer Schule kommen bei solchen tollen Aktionen alle zusammen und ziehen gemeinsam an einem Strang“.

Die Aktion kam nicht nur bei Elke Brost und Marissa Fürstin zu Bentheim Tecklenburg sehr gut an, sondern fand auch bei den Schülerinnen und Schülern großen Anklang, so dass in Zukunft mit weiteren Kooperationen zu rechnen ist.

v.l. DRK-Mitglied Margret Großerohde, Blutspender Joseph Elyas
stehend v.l. Schulleiterin Elke Brost, SV-Mitglied Thea Schiewe, Marissa Fürstin zu Bentheim-Tecklenburg, stellvertretener Schülersprecher Nicola Carrozzo, Schülersprecherin Katharina Domke, SV-Lehrerin Meike Hagemeier, Leiter des sozialen Arbeitskreises beim DRK Helmut Dohmen, SV-Lehrer Stefano Bussolan, Referent für Öffentlichkeitsarbeit beim Blutspendedienst OWL Karsten Harmening, sitzend v.l. Blutspender Marius Friese und Albert Abrams, DRK-Mitglied Ilka Wartermann
Blutspender Frederik Linnartz, Artur Petker, Kornelius Unruh, Eric Szczepaliak

Suche