Drei Bildungsgänge am Reckenberg-Berufskolleg erfolgreich beendet: Techniker und Fachabiturienten erhalten Zeugnisse

Kreis Gütersloh. Ihren erfolgreichen Abschluss feierten am vergangenen Donnerstag gleich drei verschiedene Bildungsgänge am Reckenberg-Berufskolleg. Fachbereichsleiter Dr. Norbert Claus konnte 14 Staatl. geprüften Technikern mit der Fachrichtung Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik ihre Zeugnisse überreichen. Fachbereichsleiterin Iris Jansen in de Wal entließ 16 Fachabiturienten für Gestaltung und Fachlehrer Christian Descher konnte neun Fachabiturienten für Bau- und Holztechnik gratulieren.

Passend zum Thema „Bild und Rahmen“ fanden die stellvertretende Schulleiterin Monika Schroedter und Fachlehrerin Iris Jansen in de Wal ermutigende Worte, mit denen sie alle Absolventen in die Zukunft entließen. Die Schülerinnen und Schüler haben „den passenden Rahmen für sich gefunden und ein überzeugendes Bild gestaltet.“, lobte Monika Schroedter den bisherigen Lebensabschnitt der jungen Erwachsenen. Für die Zukunft riet ihnen Iris Jansen in de Wal: „Egal, ob Sie im Rahmen bleiben oder herausfallen. Machen Sie etwas aus Ihrer Zukunft! Dies werden Sie mit Selbstvertrauen und Mut, zwei wichtigen Komponenten, um die Herausforderungen des Lebens, das nun eigentlich erst richtig spannend für Sie wird, meistern.“ Auch musikalisch gab es durch Beiträge der Lehrer-Schüler-Band sowie des Chores der Unterstufe der gymnasialen Unterstufe des Reckenberg-Berufskollegs einen passenden Rahmen für die Entlassungsfeier.

Techniker der Fachrichtung Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik sowie die Fachabiturienten für Gestaltung freuen sich über ihre erfolgreichen Abschlüsse am Reckenberg-Berufskolleg.

Suche