Workshop in der Kunsthalle

Als Auftaktveranstaltung in die Jahrgangsstufe 12.2 haben die Schülerinnen und Schüler der Gymnasialen Oberstufe zusammen mit ihrer Kunstlehrerin die Ausstellung "Sophie Taeuber-Arp: Heute ist morgen"  besucht.

Mit dem kostenlosen Shuttle-Bus der Kunsthalle Bielefeld erreichten wir mühelos den Ausstellungsort, wurden freundlich empfangen und erlebten eine kurzweilige Führung. Die Ausstellung zeigt den souveränen Umgang mit Form, Farbe und Material, Design, Plastik, Architektur und Tanz.
Im anschließenden Workshop kreierten die Schülerinnen und Schüler fantasievolle plastische Figuren aus geometrischen Formen wie Zylindern, Kugeln und Kegeln und erfassten dabei die künstlerische Arbeitsweise von Sophie Taeuber- Arp selbst ganz praktisch.
Inzwischen zieren die erstellten Figuren eine Ausstellungswand im Kunstraum und machen andere Schülerinnen und Schüler neugierig. Mit Gedichten des Dadaismus und entsprechender musikalischer Untermalung könnten die Figuren sogar "lebendig" werden.

Suche