Besuch aus Togo

Am Dienstag, den 17. 6. 2014 besuchte  Aimé Dogo mit seiner Ehefrau unsere Schule. Er betreut  für den Togoförderverein Rheda-Wiedenbrück und weitere Hilfsorganisationen Projekte in seiner Heimat.

Herr Dogo kam auf Einladung eines privaten Sponsors nach Deutschland und informierte die Schülerinnen und Schüler u. a. über das Leben in Togo, Bevölkerungsstrukturen und das Schulwesen. Vielseitige Fragen, wie z. B. nach den Religionen, Sprachen, Sitten, Einkommen und Krankheiten beantwortete er ausführlich.

Diese Informationen tragen zum Verstehen der Mentalität der Westafrikaner bei und sollen die Schulpartnerschaft mit der Schule in Togo, dem Gymnasium in Adjengré, festigen.

Die NW vom 19. 6. 2014 berichtete ausführlich über die Begegnung.

Wir danken Herrn Dogo für die interessante Veranstaltung!

R. Erlemann

Suche